Pflege von Mitgliederdaten

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkungen

Diese Handlungsanleitung beschreibt alle Funktionen für die Eingabe bzw. Übernahme von Personen als Mitglied in nuLiga und der Pflege dieser Mitgliederdaten.

Wichtige Vorbemerkung: Der hier verwendete Begriff Mitglieder meint nicht die Mitglieder im Sinne des Vereinsrechts. Um dieses leisten zu können, müsste nuLiga Schnittstellen zu den Mitgliederdaten aller beteiligten Vereine haben. Dieses ist programmtechnisch eine gigantische Aufgabe und würde den Rahmen unser Anforderungen sprengen. Hinzu käme dann ein massives datenschutzrechtliches Problem!

Im nuLiga-Bereich „Mitglieder" werden alle Personen verwaltet, die in einer Handballabteilung in irgendeiner Form aktiv tätig sind und mit nuLiga arbeiten müssen oder Informationen über nuLiga erhalten sollen. Neben den Spielerinnen und Spieler sind das die Schiedsrichter, Trainer, Funktionäre, Mütter und/oder Väter und sonstige Personen, die als Betreuer/Mannschaftsverantwortliche, Hallensprecher usw. aktiv sind! Als Verein hat man damit den großen Vorteil einer vollständigen Übersicht aller Ansprechpartner im Verein mit den dazugehörigen Zusatzinformationen wie Adresse, E-Mail usw.!

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass diese Daten auch eingetragen und gepflegt werden!!

Besonderer Schwerpunkt dieser Anleitung ist die Pflege der Mitgliederdaten, da auf diese Daten an verschiedenen Stellen und zu unterschiedlichen Zwecken zugegriffen wird.
Für die Pflege der persönlichen Daten sind die einzelnen Mitglieder zuständig. Zu diesem Zweck bietet nuLiga die Möglichkeit des persönlichen Zugangs. Dann ist die jeweilige Person für ihre Daten verantwortlich. Sie bestimmt auch, welche Daten veröffentlich werden dürfen!

Ein Zugang kann aus Sicherheitsgründen nur erteilt werden, wenn der Nutzer in der nuLiga-Datenbank als Mitglied eines HVN-Vereins erfasst ist und eine gültige E-Mail-Adresse für ihn hinterlegt wurde.

Das Eintragen der E-Mail-Adresse erfolgt durch den Vereinsadministrator oder einer für den Bereich Mitglieder zugangsberechtigten Person des Vereins! Dazu mehr auch weiter unten!
Für die Zuordnung einer Vereinsfunktion zu den Mitgliedern ist der Vereinsadministrator zuständig. Mit Hilfe dieser Daten erstellt nuLiga auch eine „Funktionshistorie". Damit dies auch „funktioniert", ist darauf zu achten, dass die Zeiträume, in denen die Funktion ausgeübt wird oder wurde, auch eindeutig angegeben sind. So gehört auch zu einem Startdatum für eine Funktion auch ein Endedatum, wenn diese Funktion nicht mehr ausgeübt wird. Doch auch dazu später mehr.
Hinweis:
Die Gliederungen und die Vereine sind verpflichtet, die Erreichbarkeiten der Verantwortlichen in ihrem jeweiligen Bereich in nuLiga auf einem aktuellen Stand zu halten. Die dort verzeichneten Daten sind verbindlich. Rechtsfolgen aus dortigen Fehleinträgen gehen zu Lasten der Kreise und Vereine.

Wie die Daten der Mitglieder korrekt angelegt werden ist der Handlungsanleitung Mitglieder „Eingabe und Pflege von Mitgliederdaten" zu entnehmen, die unter nuLiga-Dokumente auf der HVN-Homepage zum Download bereitgestellt ist.

Mitglieder suchen

Nach Aktivierung des Buttons Mitglieder erscheint als erstes eine Suchmaske über die man einzelne Mitglieder oder die Gesamtliste anzeigen lassen kann.

Wird nichts eingetragen und nur die Suche aktiviert, erhält man eine Gesamtliste der Vereinsmitglieder.


Es bestehen aber auch diverse Filtermöglichkeiten, um ganz spezielle Listen von Personen anzeigen zu lassen.


Auch lässt sich die Suche nach Blöcken von Anfangsbuchstaben eingrenzen. Dazu das Dropdownfeld rechts neben der Personensuche anklicken!


Durch Anklicken eines Namens auf der linken Seite der Gesamtliste gelangt man in das Stammdatenblatt des ausgewählten Mitgliedes.


Neben der Eingabe der persönlichen Daten wird hierüber dem Mitglied eine Vereinsfunktion zugeordnet oder die Zugangsberechtigungen für die Bearbeitung von bestimmten Bereichen in nuLiga erteilt!

Wichtiger Hinweis: Die Daten in den grau hinterlegten Feldern können nicht verändert werden! Sollten dort fehlerhafte Daten stehen, dieses bitte per Mail formlos an die Passstelle des HVN schicken mit der Bitte, die Daten gemäß beigefügter Vorlage zu ändern!

Handelt es sich dabei um eine Person mit einer Spielberechtigung, so muss der Pass mit einer Kopie eines amtlichen Ausweisdokumentes der betroffenen Person per Post an die Geschäftsstelle des HVN versandt werden, damit auch der Pass korrigiert werden kann.

Die Bearbeitung der Mitgliederdaten ist für den Vereinsadministrator gesperrt, wenn das betreffende Vereinsmitglied selbst einen Zugang zu nuLiga hat. In diesem Fall muss das Mitglied seine Daten selbst pflegen (und Einstellungen hinsichtlich der Veröffentlichung seiner Daten vornehmen).

Neues Mitglied aufnehmen

Neben den bereits übernommen Mitgliederdatenbestand über die vom HVN verwendeten alten Systeme besteht natürlich die Möglichkeit, auch neue Mitglieder aufzunehmen. Dazu wählt man die Aktion Neues Mitglied aufnehmen und aktiviert den Button Ausführen!


Danach öffnet sich das folgende Fenster:

Hier trägt man nun den Nachnamen und den Vornamen des neuen Mitglieds ein und aktiviert den Button Personen suchen!

Falls schon ein Mitglied mit denselben Nachnamen und Vornamen existiert, würde dieses Mitglied nun angezeigt. Da aber ein Mitglied mit dem Namen noch nicht existiert, erhält man das folgende Ergebnis:


Nun muss man die Person als neues Mitglied aufnehmen. Dazu klickt man den Link [Neue Person als Mitglied aufnehmen …] an und erhält das schon bekannte Formular für die persönlichen Daten. Das Formular wird ausgefüllt und anschließend abgespeichert. Damit ist das neue Mitglied in der Datenbank abgelegt.

Mitglied löschen

Eine Person kann auch aus dem Mitgliederverzeichnis gelöscht werden. Sie wird aber nicht aus der Datenbank von nuLiga gelöscht!

Bevor eine Person gelöscht wird, sollte man ihr die Zugangsrechte für den Verein entziehen. Für beides gibt es die Aktionsbutton im unteren Teil des Stammblattes:

Bitte nicht vergessen, bei ausscheidenden Personen das Endedatum für die Vereinsfunktion(en) zu setzen (s. weiter unten)!

Pflege der Mitgliedsdaten

Welche Daten kann wer ändern?

Bezüglich der Bearbeitung der persönlichen Daten einer natürlichen Person gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Die persönlichen Daten dienten der eindeutigen Identifizierung der Person insbesondere hinsichtlich einer erteilten Spielberechtigung oder einer zugewiesenen Lizenz. Dann unterliegen die persönlichen Daten auch dem Datenschutz.

Persönliche Daten sind

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Passnummer
  • Mailadresse
  • Adressdaten

Was tun, wenn sich die Mailadresse eines Mitglieds ändert?

Ändert sich die Adresse eines Nutzers von nuLiga, der bereits einen persönlichen Zugang hat, dann ändert dieser Nutzer selbst die Mailadresse in seinem Profil. Diese Änderung darf aktuell auch vom Vereinsadministrator durchgeführt werden! Der übergeordnete Regionsadministrator darf dies nicht!

Der Nutzer meldet sich mit seiner alten Mailadresse im System an – das System prüft nicht die Gültigkeit der Adresse – geht in sein Profil im persönlichen Bereich, ändert die Adresse und speichert diese Änderung. Beim nächsten Login muss diese Adresse als Benutzername angegeben werden. Das Passwort bleibt bestehen. Es ist nicht mit der Mailadresse verknüpft.

Hat der Nutzer noch keinen persönlichen Zugang für nuLiga und ist die hinterlegte Mailadresse nicht mehr aktuell, dann bitte an die Verbandsadministration wenden. Das Verfahren ist unten beschrieben.

Was tun, wenn die Mailadresse fehlerhaft ist?

Ist die Mailadresse fehlerhaft hinterlegt, also

  • Tippfehler
  • falsche Providerangaben

und der Eigentümer der Mailadresse hat sich noch nicht im System registriert, dann kann die fehlerhafte Mailadresse ausschließlich von der Verbandsadministration korrigiert werden.
Dazu bitte Name, Vorname, Geburtsdatum des Eigentümers sowie die falsch als auch die richtige Mailadresse an nuliga@hvn-online.com schicken!

Ist der Eigentümer/Nutzer der Mailadresse bereits registriert und hat ein gültiges Einmalpasswort zugeschickt bekommen, kann er sich auch mit der falschen Adresse am System anmelden. Das System überprüft nur den korrekten Aufbau einer Mailadresse (XXX@YYYYYY.Länderkennung), nicht die unter XXX und YYYYY angegebenen Daten. Der Eigentümer/Nutzer kann dann die Mailadresse in seinem persönlichen Profil selbst korrigieren. Beim nächsten Anmeldevorgang dann bitte die korrigierte Mailadresse und das eigene Passwort (nicht das Einmalpasswort) eingeben. Siehe dazu auch die Antwort auf die Frage oben!

Pflege von Vereinsfunktionen

Für die optimale Nutzung des Systems und der damit verbundenen Kommunikationsmöglichkeiten ist es dringend erforderlich, dass auf der Vereinsseite alle Daten auf dem absolut aktuellen Stand sind. Das gilt vor allem für die Adressen der offiziellen Funktionsträger und Ansprechpartner. Dazu gehören auch die Schiedsrichter, Zeitnehmer/Sekretäre und Mannschaftsverantwortliche.

Jedem Mitglied in nuLiga kann der zuständige Vereinsadministrator eine Vereinsfunktion zuweisen. Die zulässigen Funktionen sind im System abgelegt. Es können keine eigenen Funktionen angelegt werden, da über die Funktionsbezeichnung das System in der Datenbank dann die zugeordneten Personen rauszieht.

Wichtiger Hinweis: Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, eine Funktionszuordnung zu löschen. Dies sollte aber nur gemacht werden, wenn eine falsche Zuordnung erfolgt ist. Ist die Person nicht mehr in der angegeben Funktion tätig, dann bitte in dem zweiten Feld ...

... das Endedatum dieser Funktion eintragen. Damit bleibt diese Tätigkeit im System erhalten, was für spätere Übersichten und. z.B. der Beantragung von Ehrungen hilfreich sein kann.

Solange kein Endedatum angegeben ist geht das System davon aus, dass diese Person in der angegebenen Funktion noch aktiv ist und wird vom System dann automatisch in entsprechende Verteilerlisten aufgeführt.

Was tun, wenn jemand verstorben ist?

Damit verstorbene Personen nicht mehr über generierte Verteilerlisten angeschrieben werden, müssen diese Personen von den Vereinsadministratoren als „verstorben" gekennzeichnet werden.

Dazu wird im Personenstammblatt das Datum eingetragen, wann die Person verstorben ist und der Haken bei verstorben gesetzt!

Hinweise zum persönlichen Zugang für Mitglieder des Vereins

In der Vorbemerkung wurde schon erwähnt, dass nuLiga die Möglichkeit des persönlichen Zugangs bietet. Dieser persönliche Zugang erfolgt über dasselbe Login-Fenster wir der Zugang durch den Verein.

Bevor aber ein Mitglied diesen Zugang nutzen kann, muss diese Person im Verein erfasst sein und ganz wichtig: Es muss eine gültige E-Mail-Adresse für diese Person hinterlegt sein!

Für weitere Informationen zum Zugang einer Einzelperson bitte die entsprechende Handlungsanleitung durchlesen!

Wichtig aber ist, dass mit dem Freischalten des persönlichen Zugangs (Zugangsberechtigung ohne Vereinsrecht) die jeweilige Person für ihre Daten verantwortlich ist. Der Vereinsadministrator kann ab diesem Moment die Adressdaten der betreffenden Person nicht mehr ändern! Dieser Bereich ist dann ebenso wie der Stammdatenbereich gesperrt!