Freigabe_alt

Offizieller Spielbericht

Dieser Menüpunkt im nuScore Client führt zu einer Zusammenfassung der gesamten Erfassungen des Sekretärs. Diese Zusammenfassung wird stets aktualisiert, sobald sich im gesamten Spielbericht etwas ändert. Sie kann also auch zur Abstimmung in der Halbzeitpause oder während eines TeamTimeOut durch die Schiedsrichter genutzt werden.

Die Daten sind nicht veränderbar, da diese Informationen bereits vorab bestimmt sind.

Hinweis: Der offizielle Spielbericht wird den beteiligten Vereinen und die an der Spielleitung beteiligten Personen (soweit die Mailadresse hinterlegt ist) zugestellt.

Mailverteiler:

  • Anwesende Mannschaftsoffizielle
  • Schiedsrichter
  • Schiedsrichterbeobachter
  • Zeitnehmer
  • Sekretär
  • Spielaufsicht

Die Vereine finden den Spielbericht im Bereich Spielbetrieb

Den Zeitraum angeben, in dem die Spiele stattgefunden haben, deren Bericht eingesehen werden soll …

— und Suchen drücken.

Der Klick auf den blau hinterlegten PDF-Link gibt dann das Dokument frei.


Der Staffelleiter findet den Bericht im Verwaltungsbereich seiner Staffel.

Spielinformation

Statistik Überblick


Diese Statistik umfasst alle relevanten Informationen über Spieler, Offizielle und Daten wie z.B.: der Zeitpunkt eines Timeouts der Mannschaft.

Durch Erfassen von Ereignissen wird diese Tabelle nach und nach gefüllt. Verändern kann man die Einträge nur über das Spielprotokoll. Nicht in dieser Übersicht. 

Erfasste Personen

Für jede Person, die im Rahmen eines Spieles angelegt bzw. erfasst wurde gibt es hier einen Eintrag. Neben Vorname und Nachname wird ebenfalls die Rolle/Zuständigkeit einer erfassten Person angezeigt, sowie der Verein, die E-Mailadresse und ein Auszug aus den Kosten. 

Die Felder sind nur unter dem Menüpunkt "Personen" veränderbar. Die hier angezeigte Tabelle ist nicht veränderbar.

Wurden im Spiel nicht angesetzte Schiedsrichter eingesetzt (textuelle Erfassung), wird in diesem Bereich der folgende Hinweis (gelb hinterlegt) generiert:

Schiedsrichterbericht

Dies ist eine, ebenfalls nicht veränderbare, Darstellung der Erfassungen unter dem Menüpunkt "Schiedsrichter Bericht".

Es werden wichtige Informationen bezüglich des regelkonformen Ablaufs eines Spieles übersichtlich angezeigt.

Der Sieger wird automatisch aus dem Spielergebnis ermittelt und explizit eingetragen.

Freigabe

Wurde das Spiel abgeschlossen (Button „Spiel abschließen" erscheint unmittelbar nach Spielende und muss aktiviert werden!!), ...

... wird auf der Freigabeseite eine Unterschriftentabelle angezeigt.

Hier sind die Schiedsrichter, die Mannschaftsverantwortlichen, die Spielaufsicht und der technische Delegierte aufgelistet.

Spielbericht unterschreiben und freigeben

Ist das Spiel beendet und der Spielbericht bereit, freigegeben zu werden, unterschreiben nacheinander, aber nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, die Schiedsrichter, jeweils ein Vertreter der beiden Vereine (in der Regel wird das der MV sein, dies ist aber nicht zwingend notwendig) und die Spielaufsicht, falls diese anwesend und ihre Unterschrift erforderlich ist. Diese Unterschriften erfolgen ebenfalls, indem jeder sein persönliches Passwort bzw. seine Spiel-PIN eingibt. Die MV können wahlweise mit ihrem nuLiga-Passwort oder der Spiel-PIN unterschreiben.

Sobald die erste Unterschrift erfolgt ist, kann der Spielbericht nicht mehr bearbeitet werden. Allerdings können alle Unterschriften wieder zurückgesetzt (gelöscht) werden, solange der Freigabe-Button noch nicht vom Sekretär aktiviert wurde. Dadurch soll es möglich gemacht werden, dass jeder, der unterschreibt, vorher noch den Spielbericht (nicht den Spielverlauf/Ereignisprotokoll!!) auf Fehler überprüfen kann. Wird ein Fehler entdeckt und korrigiert, muss der Spielbericht erneut unterschrieben werden, da die Korrektur anerkannt werden muss. Deshalb müssen zuerst alle Unterschriften wieder zurückgesetzt werden, bevor eine Korrektur vorgenommen werden kann.

Haben alle Schiedsrichter, Vereinsvertreter/Mannschaftsverantwortliche und, falls erforderlich, die Spielaufsicht unterschrieben, kann der Spielbericht freigegeben werden.

Unterschriften nur bei erfassten Personen 

Bei der Freigabe des Spielberichts werden nur die Personen angezeigt, die auch tatsächlich erfasst wurden. Wenn es z.B. keinen zweiten Schiedsrichter gibt, wird dieser auch nicht in der Tabelle angezeigt.

Wird ein Schiedsrichter manuell eingetragen, wird der folgende Hinweis unter Personen angezeigt;

Die Mannschaftsverantwortlichen akzeptieren diese Eintragung mit der Unterschrift unter die Mannschaftsaufstellung, da beides ja vor Spielbeginn erfolgen muss. Eine gesonderte Unterschrift ist daher nicht nötig.

Im Freigabeprozess wird die Unterschrift dieser Schiedsrichter deaktiviert, da ihre Daten (auch das nuScore-Passwort) nicht mit den Spieldaten geladen wurden!

Dies gilt auch für den Fall, dass das Passwort aus irgendeinem Grund (Tippfehler, Passwort nach dem Laden der Spieldaten geändert) nicht akzeptiert wird. Auch dann die Unterschrift des/der Schiedsrichter deaktivieren.

Haben alle unterschrieben, gibt der Sekretär den Bericht frei, in dem er den Button Freigeben aktiviert (drückt). Der Button Freigeben ist erst aktiv, wenn mindestens beide MV unterschrieben haben. Besteht eine Onlineverbindung, wird der Spielbericht zum Server geschickt.

Besteht keine Onlineverbindung, muss man das Spiel bei wieder bestehender Onlineverbindung in nuScore aufrufen ...

... und in den Freigabe-Bereich gehen und dort ganz nach unten scrollen:

Die Unterschriften sind alle validiert und somit gültig.

Nun den Freigabe-Button anklicken und die Freigabe bestätigen

Anschließend wird der Bericht an den Server übertragen.

Lokal freigegebener Spielbericht nicht löschbar!

Wurde ein Spielbericht lokal freigegeben, kann der Button "Lokalen Spielbericht löschen" nicht mehr betätigt werden, bis der Spielbericht auf dem Server gespeichert wurde.

Wichtige Hinweise: .

Wird "Spielbericht freigeben" im Offlinemodus angeklickt, läuft der Freigabeprozess normal weiter. Beim Klick auf den Freigabe-Button wird dann zuerst der Abschluss des Spiels erneut versucht. Ist das Gerät immer noch offline, wird der Spielbericht lokal als freigegeben markiert, der Freigeben-Button bleibt aber anklickbar. Sobald das Gerät dann online ist, kann die Freigabe durch Klick auf den Button auf dem Server durchgeführt werden.

Spielbericht lässt sich nicht freigeben

Für den Fall, dass sich aus irgendeinem Grund der Spielbericht nicht freigeben lässt, ist wie folgt zu verfahren:

  • Meldung per Mail an den Staffelleiter mit Kopie (in CC setzen) an den Verbandsadministrator (nuliga@hvn-online.com)
  • Lokalen Spielbericht exportieren:


Das ist nur sinnvoll, wenn diese Datei über den Rechner (Laptop) erstellt wird, der in der Halle für die Protokollierung genutzt wurde!!

Nach dem Drücken auf OK öffnet sich der Windows (!!) Explorer und bietet einen Ort an, wohin diese Datei (MeetingReport….) gespeichert werden kann. Diesen Ort merken Sie sich bzw. legen Sie die Datei auf den Desktop ab:


Diese Datei senden Sie als Anhang an den Verbandsadministrator!

Bitte auch eine kurze Beschreibung mitliefern, was bei der Freigabe nicht funktioniert hat bzw. was unternommen wurde und ob evtl. eine Fehlermeldung vom System angezeigt wurde (s. nächsten Abschnitt!).

Systemmeldungen bei Freigabe

Allgemeines zur neuen Fehlerbehandlung

Alle Operationen, die Daten vom Server abfragen oder zum Server senden (z.B. Mannschaftsaufstellung speichern), erhalten neu eine detaillierte Antwort vom Server. Die Antwort beinhaltet den Status der Operation abgestuft in Erfolg, Warnung und Fehler. Bei Erfolg ist die Operation vollkommen ohne Probleme abgelaufen. Eine Warnung weist auf ein vorübergehendes Problem hin (z.B. es besteht momentan keine Verbindung zum Server), bei dem dennoch weitergearbeitet werden kann. Ein Fehler dagegen wird bei technischen Problemen oder bei ungültigen Daten ausgelöst.

Login mit ungültigem Spielcode

Beim Login mit einem ungültigen Spielcode gibt es eine neue Fehlermeldung. Wie im folgenden Bild zu sehen wird neu in der rechten oberen Ecke vom Bildschirm ein entsprechender Hinweis in rot eingeblendet.

Fehlende Verbindung zum Server

Wie bisher wird bei einer fehlenden Verbindung zum Server der Statusbalken rechts oben gelb. Zusätzlich wird ab jetzt eine gelbe Warnung mit dem Hinweis eingeblendet, damit der Benutzer eher darauf aufmerksam wird.

Freigabe

Der Benutzer erhält bei der Freigabe des Spielberichts weiteres Feedback. Bei einer erfolgreichen Freigabe wird der Benutzer wie bisher direkt ausgeloggt. Neu wird rechts oben ein grüner Hinweis zur erfolgreichen Freigabe eingeblendet.

Loggt sich der Benutzer danach nochmals in diesen Spielbericht ein, sieht er erneut einen grünen Hinweis bezüglich der erfolgreichen Freigabe.

Zusätzlich erscheint im unteren Bereich der neue Button "Spielbericht drucken". Dieser leitet den Benutzer auf das öffentlich einsehbare PDF mit dem Spielbericht weiter.

Falls Vorort in der Halle keine Verbindung zum Server besteht, kann der Spielbericht wie bisher lokal freigegeben werden. Ab sofort erhält der Benutzer aber eine gelbe Warnung, dass die Übermittlung an den Server noch aussteht. In diesem Fall ist der Button "Spielbericht drucken" noch deaktiviert.

Serverseitige Fehler

Fehler von Seiten des Servers werden wie bisher mit einem roten Statusbalken dargestellt. Neu wird darunter auch die dazugehörige Fehlermeldung in rot eingeblendet. Im folgenden Beispiel antwortet der Server bei der Abfrage des Unterschriftenpassworts mit einem Fehler, da der Schiedsrichter in nuLiga nicht bekannt ist.

Das heißt aber nicht, dass der Bericht am Ende nicht freigegeben wird! Man muss nur die Unterschrift (PIN dieses Schiedsrichters deaktivieren)!

Spielbericht beim Staffelleiter

Der Staffelleiter hat in seinem Admin-Bereich Zugriff auf den offiziellen Spielbericht. Die Berichte werden über ein Icon am Ende der Zeile im Spielplan anklickbar sein.

Im Bereich Spielbetrieb Kontrolle gibt es einen zusätzlichen Bereich Unbekannte Personen

Eine ausführliche Erläuterung der Funktionen und Ansichten für den Staffelleiter findet man in der Handlungsanleitung „nuScore für Staffelleiter".

Pressebericht (öffentlicher Bericht)

Neben dem offiziellen Spielbericht wird für jedes Spiel ein öffentlicher Bericht erzeugt. In diesem öffentlichen Bericht sind alle personenbezogenen Daten gelöscht.

Dieser Spielbericht ist im öffentlichen System über das verlinkte PDF-Symbol verfügbar.

Das PDF-Symbol ist mit einem Bericht verlinkt, wenn der Cursor sich über dem Symbol in eine Hand verwandelt.

Der Pressebericht enthält auch den Spielverlauf.


Hinweis:
Sowohl der Original Spielbericht als auch der Pressebericht stehen erst zur Verfügung, wenn die Daten des elektronischen Spielberichts über die Freigabe an den Server übermittelt worden sind.

Wann die Daten überspielt sein müssen, wird in den Durchführungsbestimmungen der einzelnen Spielebene geregelt.