Meldung

In dieser Rubrik ist alles zusammengefasst, was mit der Meldung einer oder mehrerer Mannschaften zusammenhängt. Die Meldungen von Mannschaften, Schiedsrichtern, Trikotfarben, Sporthallen, Mannschaftsverantwortlichen usw. erfolgt nur noch direkt im nuLiga-System. Weiterhin erfolgt über diesen Menüpunkt die Eingabe von Spielterminen und Sporthallen in den Vorspielplänen.

Hier werden alle im Verband angelegten Meisterschaften angezeigt. Die Meldungen erfolgen immer nur für die jeweilige Meisterschaft! Es gibt keinen Austausch der Meldungen zwischen den einzelnen Meisterschaften. Eine Meisterschaft ist ein in sich abgeschlossener Wettkampfbereich.

Man meldet also Mannschaften immer getrennt für eine Meisterschaft.

Die hier abgelegten Daten stehen der entsprechenden Spielinstanz in dem Moment zur Verfügung, wenn sie abgespeichert werden! Der Verein kann jederzeit einsehen, was er „abgeschickt" hat. Allerdings ist ab einem bestimmten Zeitpunkt eine Änderung nicht mehr möglich. Dieser Zeitpunkt wird von der zuständigen Spielinstanz über ein Meldefenster festgelegt und bekannt gegeben!

Meldung Trikots, Halle, Mannschaftsverantwortliche

Für die gemeldeten Mannschaften kann man die Mannschaftsverantwortlichen, die Trikots und die Hallen eintragen.

Die Funktion Mannschaftsverantwortlicher wird einer Person in der Rubrik Mitglieder zugeordnet. Ist dies erfolgt, kann man hier unter Meldung der jeweiligen Mannschaft einen Mannschaftsverantwortlichen zuordnen!

Hinweis: Jeder Verein muss die Sporthallen festlegen, in denen er normalerweise seine Heimspiele absolviert. Diese Festlegung erfolgt in den Stammdaten des Vereins in der Rubrik Verein!

1. Seite
2. Seite


Wichtig: Hat man eine Halle ausgewählt ……


…. muss man sie anklicken (Klick auf das blau hinterlegte Feld) und dann auf das „+" drücken (roter Pfeil)!!!

Anschließend werden die Daten noch einmal zur Kontrolle angezeigt


und abgespeichert

Mannschaftsmeldungen

Die Meldung von Mannschaften für die neue Saison erfolgt in nuLiga online. Die Vereine können im festgelegten Meldezeitraum die Mannschaften melden, zurückziehen und neue Mannschaften melden.

Der Einstieg erfolgt über die Rubrik Meldung. Dort findet man unter der entsprechenden Meisterschaft den Link Mannschaftsmeldung...

In der Spalte links daneben ist gelistet für welche Gliederungen die Meldung erfolgen kann. Unter Umständen haben die jeweiligen Gliederungen unterschiedliche Zeiträume für die Meldung festgelegt. Hinter den jeweiligen Gliederungen wird der Meldezeitraum angezeigt:


Bitte unbedingt den angezeigten Meldezeitraum beachten. Der Link Mannschaftsmeldung... wird freigegeben, sobald die Gliederung oder der Verband das Meldefenster öffnet!


Es können aber nur Mannschaften in die Spielebene gemeldet werden, für die der Meldezeitraum freigegeben ist. In diesem Fall könnte der Verein nur für den HVN melden. Da aber die Spielebene Verband nur über einen Aufstieg erreicht werden kann, kann keine neue Mannschaft gemeldet werden, weil die Ligen im verband nicht als Meldeligen deklariert sind. Nur bereits vorhandene Mannschaften kann man „melden":


Die Meldung beschränkt sich hier verständlicherweise nur auf die folgenden Optionen:


Unterhalb dieses Meldebereichs legt das System eine PDF-Datei mit einer Liste der Mannschaften ab, die vom Verein gemeldet sind! Die Mannschaften für die Spielebene Region/Gliederung sind gesperrt, hier kann nicht gemeldet werden:


Dies erkennt man auch daran, dass unter Neue Mannschaft melden keine Mannschaft angeboten wird!

Die Neumeldung einer Mannschaft kann nur in dafür freigegebene Meldeligen erfolgen. Diese Freigabe erfolgt durch die jeweilige Spieltechnik.

Hat die Gliederung die Meldung freigegeben, dann sieht das z.B. so aus:


Hat man alle Mannschaften gemeldet, kann man sich ein PDF generieren und herunterladen, in dem alle gemeldeten Mannschaften aufgelistet sind:



Nun zurück zum eigentlichen Ablauf der Meldung:

Nach dem Anklicken des Links Mannschaftsmeldung... öffnet sich das folgende Fenster:


Im Bereich 1.1 Neue Mannschaften melden kann man eine neue Mannschaft für den Spielbetrieb melden!


In dem Dropdownfeld werden alle Ligen aufgelistet, wo entsprechend der Altersklasse eine Mannschaft neu gemeldet werden könnte.

Mit neu ist hier eine Mannschaft gemeint, die in der alten Saison nicht zum Spielbetrieb gemeldet war!

Neu melden kann man auch nur in sogenannte Meldeligen. Das sind in der Regel die untersten Spielklassen der jeweiligen Region. Alle anderen Ligen sind Qualifikationsligen! Diese Eigenschaft einer Liga wird von der zuständigen Spieltechnik festgelegt. Die Ligen des Verbandes sind alle Qualifikationsligen.

In Sonderfällen kann es auch dazu kommen, dass auch für eine Qualifikationsliga Neumeldungen möglich sind. Das wird aber von der jeweiligen Spieltechnik festgelegt.

Soll nun eine neue Mannschaft gemeldet werden, wird diese in der Dropdownliste markiert

dann der Button Mannschaft melden gedrückt und die Mannschaft erscheint unten in der Liste.


Im unteren Bereich dieses Formulars können Bemerkungen für die Spieltechniker der Region hinterlegt werden. Weiterhin sollte im Bereich 1.4 Ansprechpartner für die Mannschaftsmeldungen eine Kontaktperson eingetragen werden, die für evtl. Rückfragen zur Verfügung steht

In dem Abschnitt 1.2 Mannschaftsmeldungen bearbeiten wird nun jede Mannschaft in der Form bearbeitet, dass man festlegt, was mit dieser Mannschaft in der folgenden Saison geschehen soll. Es bestehen für jeder dieser Mannschaften verschiedenste Meldeoptionen, abhängig davon, welchen Erfolg die Mannschaft im Vorjahr hatte (Aufsteiger, Absteiger, Tabellenrang).

Erläuterung der Optionen Aufstieg und der Erklärung der Aufstiegsbereitschaft

  • Die Meldeoption "Aufstieg (XX)" steht nur für echte Aufsteiger zur Verfügung. Ein echter Aufsteiger ist eine Mannschaft, die in der vergangenen Saison auf einem Aufstiegsplatz abgeschlossen hat. Dasselbe gilt für den "Abstieg" auch diese Option steht nur dann zur Verfügung, wenn es sich um einen echten Absteiger handelt.  Diese Informationen werden mit der Saisonkopie übermittelt und aktiviert. D.h., es wird der Status übermittelt, der zum Zeitpunkt der Saisonkopie vorhanden war.

  • Diese Optionen dürfen nicht mit "Aufstiegsbereitschaft" bzw. "Klassenverzicht" verwechselt werden.

  • Der Aufsteiger aus dem vergangenen Jahr hat das Recht auf die höhere Liga.

  • Der Aufsteiger aus dem vergangenen Jahr hat das Recht auf die höhere Liga.

  • Für eine Mannschaft, die die Aufstiegsbereitschaft anmeldet, wird der Wunsch hinterlegt, in der Folgesaison höher zu spielen, wenn entsprechend Platz frei ist (z.B. weil der Aufsteiger den Aufstieg nicht annimmt)

  • Die Abfrage zur Aufstiegsbereitschaft erfolgt auf der 2. Seite der Mannschaftmeldung, wenn diese Möglichkeit von der zuständigen Spieltechnik freigegeben worden ist!

Wichtiger Hinweis

Solange der Status „noch zu bearbeiten" angezeigt wird, taucht diese Mannschaft auch nicht in der Meldeliste der Liga auf!! Daher muss der Verein erklären, ob die Mannschaft in der Klasse verbleiben soll (Regelfall) oder auf die Klasse verzichtet.

Unter 1.3 Allgemeine Bemerkungen kann man Anmerkungen zur Meldung eintragen, die an die Spieltechnik weitergeleitet werden.

Sind alle Mannschaften bearbeitet, trägt man unten noch unter 1.4. noch den Ansprechpartner für die Mannschaftsmeldungen ein. Bitte dabei beachten, dass alle Felder ausgefüllt werden müssen. Dann bitte auf Weiter>> drücken.

Ist soweit alles eingetragen, wird der Button Weiter>> betätigt.


In der Kontrollansicht sieht das dann so aus:


Und hier findet man die druckbare Fassung als PDF:

Schiedsrichtermeldungen

Weiterhin besteht im Meldebereich die Möglichkeit, die Schiedsrichter des Vereins zu melden, die für die geplante Saison zur Verfügung stehen soll!


Damit keine Schiedsrichter gemeldet werden, deren Lizenz abläuft, ist in der letzten Spalte das Gültigkeitsdatum der Lizenz eingeblendet! Zusätzlich sind die ungültigen Lizenzen rot markiert.


Im folgenden Fenster kommt man zur Kontrollansicht, auf der noch einmal alle gemachten Angaben aufgeführt werden!


Nach dem Abspeichern erhält man diese Ansicht mit dem Link zur PDF der gemeldeten Schiedsrichter.


Über den Link Zurück zur Einstiegsseite... kehrt man zurück auf die Startseite der Meldung:


Der Bereich 1.2 Mannschaftsmeldung bearbeiten listet die Mannschaften des Vereins auf, die in der vorhergehenden Saison im Einsatz waren.


Im oberen Teil der Liste sind die bereits eingeteilten Seniorenmannschaften mit Angabe der Spielklasse, in die sie eingeteilt sind, aufgeführt.

Damit die Mannschaften auch für die kommende Saison zur Verfügung stehen, ist vom Verein die Meldung auf Klassenverbleib zu setzen!

In der Spalte „Wunschrasterzahl" kann man eine Rasterzahl/Schlüsselzahl angeben, um darüber Heim – und Auswärtsspiele zu steuern. Voraussetzung dafür ist, dass man die entsprechenden Rasterpläne kennt. Diese werden in der Regel auf der Homepage der Gliederung bzw. des Verbandes veröffentlicht! Im Feld Rasterzahl-Bemerkungen kann man alternative Rasterzahlen hinterlegen! Bei Konflikten entscheidet die Spieltechniker der Gliedeurng, wer wo eingeordnet wird!

In der Spalte „Bearbeitung" sind die Meldezeiträume hinterlegt. In diesen dort genannten Zeiträumen können die Meldungen erfolgen, geändert und/oder gelöscht werden!

Die Spalte "löschen" bereinigt die Liste um nicht mehr gültige Eintragungen, z.B. wenn eine Mannschaft abgemeldet ist.

Nochmaliger wichtiger Hinweis: Für die noch zu bearbeitenden Mannschaften legt man fest, ob sie in der folgenden Saison auch wieder antreten werden, in der Klasse verbleiben wollen, verzichten wollen oder ob die Mannschaft abgemeldet werden soll.

Hallen- und Terminplanung

Sobald die Spieltechnik die erstellten Vorspielpläne freigibt, können die Vereine über diesen Zugang ihren Heimspielen unter Berücksichtigung der Rahmenterminpläne die Spieltermine und die Sporthalle eintragen.

Erforderlich dazu ist das Recht „Vereinsadministration" oder „Meldung"!


In der Spalte links neben dem Link Termin- und Hallenbelegung... werden die Mannschaften aufgelistet, für die bereits Vorspielpläne vorliegen! Neben der Mannschaftsbezeichnung wird auch der Meldezeitraum für die jeweilige Mannschaft angegeben!

Das System bietet 2 Möglichkeiten zur Terminplanung und Hallenbelegung an, ein grafisch orientiertes System hinter dem Link Termin- und Hallenbelegung... und eine Listenbearbeitung hinter dem Link Listenbearbeitung!

Grafisch orientierte Bearbeitung

Ein Klick auf den Link Termin- und Hallenbelegung... öffnet die folgende Ansicht:


Wählt man nun einen Monat aus, in dem Spiele stattfinden und geplant werden sollen, so stellt sich das System wie folgt dar:


In der oberen Leiste sind die Monate des Spieljahres aufgeführt:


Rechts daneben gibt es eine Schaltfläche für die Anzeige von Ausweichspieltagen und daneben eine für die Anzeige von freien Terminen!

Weiterhin findet man ein frei verschiebbares Element (Container), über das man die Anzeige im unteren Bereich steuern kann und das die für diesen Monat für die Mannschaften des gewählten Vereins die Spielpaarungen enthält.


Ganz rechts oben findet man eine Schaltfläche, über die man ins Vereinsportal zurückkehrt und eine Schaltfläche, die man nutzt, wenn die Daten aktualisiert bzw. abgespeichert werden sollen!


Das frei verschiebbare Element kann man so verschieben, dass es nicht stört:


Auf der linken Seite findet man die Spieltage des ausgewählten Monats (Datumsangabe) und daneben über einen Buchstaben gekennzeichnet die Halle:


Welche Halle sich hinter dem Buchstaben „versteckt" erfährt man, wenn man mit dem Mauszeiger über das Feld des Buchstabens geht (Tooltip!) …


…. oder am unteren Rand, wo die Zuordnungen als Legende noch einmal hinterlegt sind:


Die Spaltenüberschriften enthalten die Zeiten in Stunden:


Die Zellen mit grauem Hintergrund stellen Sperrbereiche dar. In diese Bereiche können keine Spiele gelegt werden (gesperrte Zeiten durch den Rahmenterminplan). In allen weiß hinterlegten Feldern können Spiel verschoben werden.

Das frei verschiebbare Element hat drei Kartenreiter

  • Alle

  • Nicht geplante

  • Sperrfläche

Dahinter verbergen sich die folgenden Funktionalitäten:

Der Reiter Alle zeigt alle Spiele an, bereits verplante und noch nicht geplante. Der Reiter Nicht geplante zeigte alle Spiele an, die noch nicht eingeplant sind.

Über den Reiter Sperrfläche kann man Sperrflächen anlegen, in denen keine Spiele gelegt werden dürfen, weil die Halle dort z.B. anderweitig vergeben ist.


Wenn z.B. am 11.01. von 10 – 12 Uhr ein Badminton-Turnier in der Halle stattfindet trägt man in das Feld unter Bezeichnung den Belegungsgrund ein, aktiviert den Button Anlegen und erhält die gelbe Sperrfläche mit der angegebenen Bezeichnung. Diese Fläche klickt man an zieht sie mit der Maus an ihren Platz:


Die beiden roten Steuerflächen bieten einmal die Möglichkeit, das Element wieder aus der Planungsfläche rauszunehmen X oder eine Feinjustierung der Zeit vorzunehmen. Ein Mausklick auf einer der beiden Pfeile verschiebt das Element jeweils um eine Minute in die entsprechende Richtung!


Nun zurück zur eigentlichen Planung:

Alle zu planenden Spiele befinden sich im frei verschiebbaren Element (Container). Im Planungsfeld sind nur die Sperrbereiche und die freien Bereiche gekennzeichnet!

Nun kann man sich ein Spiel aus dem freiverschiebbaren Element holen - Anklicken und Maustaste halten, gleichzeitig klappt ein Fenster auf, in dem alle wesentlichen Informationen zum gewählten Spiel angezeigt werden:


Weiterhin wird der planbare Bereich grün hinterlegt:


Dieser Bereich kann kleiner sein, als der tatsächliche Planungsbereich, da er sich auf den RTP zu dieser Liga abstützt! Der freie Planungsbereich basiert auf den beteiligten RTP und nimmt die jeweiligen äußersten Grenzen an!
Man platziert das Spiel an die Stelle, wo es stattfinden soll:


Versucht man das Spiel in einem Sperrbereich abzulegen, ….


…. wird es vom System nach dem „Loslassen" wieder in den „Container" zurückgeschoben!


Ebenso korrigiert das System automatisch, wenn man versucht, ein Spiel in den Zeitbereich eines bereits abgelegten Spiels zu schieben ….


… oder es außerhalb des grünen Bereichs abzulegen!

Auch in diesen Fällen wird das Spiel zurück in den Container zurückgeschoben:


Sind alle angebotenen Spiele verplant, ist der Container leer:


Ein durch ein Spiel belegter und gesperrter Zeitraum wird durch einen grauen Balken angezeigt mit Angabe der Altersklasse und des Gegners.


Wenn eine Begegnung ausgegraut ist, heißt dies, sie kann nicht bearbeitet werden, weil z.B. der Zeitraum für die Meldung der Termine und Hallen für diese Staffel nicht freigegeben ist! Ist das Spiel blau hinterlegt, dann ist dieses Spiel bearbeitbar:

Ausweichspieltage

Sind im Rahmenterminplan Ausweichspieltage festgelegt, so werden diese hier angezeigt:


Freie Termine

Über die Schaltfläche freie Termine erhält man eine Gesamtübersicht der Spieltage, die noch nicht verplant sind. Die dazu gehörigen Spielpaarungen findet man im Container!


Geht man nun über den Button nuLiga zurück ins Vereinsportal …


… und dort in die Listenbearbeitung:


Dann sieht man, das für den Monat Januar alle Termine bearbeitet sind. Klickt man den Monat an, dann erhält man die Liste der geplanten Spiele:


Sind noch Änderungen erforderlich, so können sie auch über diese Ansicht noch vorgenommen werden!

Listenbearbeitung

Nach dem Anklicken des Links Listenbearbeitung kommt man in die Saisonübersicht.


Hier findet man nun monatsweise aufgelistet die zu bearbeitenden Spiele. Durch Auswahl eines Monats kommt man in den eigentlichen Arbeitsbereich:


In der Spalte Datum stehen die im zugehörigen Rahmenterminplan für den jeweiligen Spieltag zur Verfügung gestellten Wochentage zur Verfügung. Die Spiele, die schon bearbeitet wurden, werden ebenfalls aufgelistet.


In der 2. Spalte werden die dem Verein zugeordneten Hallen aufgelistet:


In der Spalte Uhrzeit (Rahmenterminplan) findet man rechts neben dem Eingabefeld für den Spielbeginn das im Rahmenterminplan für diesen Termin vorgegebene Zeitfenster.


In der Spalte Spiel-Zeitraum wird der für die Liga/Staffel vorgegebene Mindestzeitraum angezeigt. Die Spalte Mannschaft zeigt die entsprechende Mannschaft des Heimvereins, die nächste Spalte listet den jeweiligen Gegner auf. In der letzten Spalte wird in rot dargestellt, bis wann die Bearbeitung abgeschlossen werden muss! Bis zu diesem Termin können auch noch Änderungen zu bereits eingegebenen Daten vorgenommen werden!


Werden Uhrzeiten eingegebenen, die mit den im Rahmenterminplan festgelegten Zeiträumen kollidieren, erscheint die folgende Fehlermeldung:


Nach Bestätigen des OK - Buttons erscheint der Zeitraum des RTP in roter Schrift:


Solange diese Kollision nicht korrigiert wird, kann man die gemachten Eingaben nicht abspeichern! Durch Betätigen des Buttons Abbrechen wird der nicht spielplankonforme Eintrag wieder entfernt!

Ausweichtermine

Bei der Erstellung der Rahmenterminpläne durch die Spieltechnik besteht die Möglichkeit, dass zusätzlich zu den festgelegten und verbindlichen Spieltagen Ausweichtermine festgelegt werden. Der Screenshot zeigt unten ein Beispiel für die Sicht des Spieltechnikers. Die Tage, wo ein "AT" in der Bemerkungszeile steht, sind mögliche Ausweichspieltage!

Auf Vereinsseite werden diese Ausweichspieltage zusätzlich zu jedem Datum angezeigt und sind mit ** markiert!

Sie können alternativ zu den festen Spieltagen ausgewählt werden!


Sofern Spieltermine gewünscht werden, die nicht durch den RTP ermöglicht werden oder ein Heimrechttausch initiiert werden soll, ist dies mit dem Gegner abzustimmen und dann vom Staffelleiter genehmigen zu lassen. Dieser gibt dann diesen Termin nach Ablauf des Meldezeitraums in nuLiga ein.

Hinweis!

In der Rubrik Downloads sind vielfältige Dokumente und Exportdateien (csv-Format) hinterlegt. Diese Dokumente bzw. Dateien werden immer aktuell generiert und zeigen das Ergebnis der bis zu diesem Zeitpunkt eingestellten Daten an!


Zu Saisonbeginn stehen hier dann auch die mannschaftsbezogenen Listen mit den SMS-Codes für die Ergebnismeldung zur Verfügung!

Nach Ende des Meldezeitraums werden Spielverlegungen in der Rubrik Spielbetrieb direkt über nuLiga beantragt!